um 1900 - 1961

Gasthaus zum Hochkopf

Kleines Gasthaus am Weißenbachsattel Einkehrmöglichkeit für Wanderer

Aufnahme aus 1913 (© Hans-Dieter Folles)

Es war kein Bettenhaus vorhanden

 

ca. 1900-1961

1963 - 2003

Wanderheim Hochkopfhaus

Einweihung 1963 als Wanderheim

Besitzer ist der Schwarzwaldverein, der dieses

Hotel weiter verpachtete - 28 Zimmer mit

Etagenbetten - Toiletten auf'm Gang

 

1963-2003

seit August 2003

Hochkopfhaus zum Auerhahn

Neuer Besitzer: Wolfgang Höfner

Nach der Übernahme vom Schwarzwaldverein wurde dieses Hotel gründlichst umgebaut und modernisiert

 

seit 2003

Aktuell seit Oktober 2015

 

neues Design - altbewährter Service

Fassade mit Wiedererkennungswert und Dachlackierung anthrazit
Modern, wirtschaftlich und harmonisch
Wir sind bereit!

hilfsbereiter Wirt vom Hochkopfhaus

Montag - Ruhetag
immer vom
15.Oktober bis 15.Mai

Gasthaus wurde umbenannt in
"Hochkopfhaus"
Ohne Bettenhaus, aber mit Fremdenzimmer

mit Fremdenzimmer

Der Hochkopfturm steht natürlich auf dem
Hochkopf 1.267 m - unserem Namensgeber
Bei günstigem Wetter - Alpenpanorama!

in unmittelbarer Nähe zum Hochkopfhaus

Im August 2015 neue gedämmte Fassade
Auf Gastnachfragen Überlegungen bzgl.

des Wiedererkennungswertes

halb fertig und doch perfekt

Anfrage stellen:

Einen Moment bitte...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Preise / Angebote
Hotel

ERFAHREN

Preise / Angebote
Wellness

ERFAHREN

Gutschein

ANFORDERN

Hochkopfhaus zum Auerhahn

 

Hochkopfstraße 1

79674 Todtnau

Tel: +49 7674 437

Fax: +49 7674 920547

E-Mail: waldrestaurant-auerhahn@t-online.de

© 2018 Hochkopfhaus zum Auerhahn

Alfacounter

design and update by